SPEZIAL - Urlaubs-Pflege

Die Poolpflege während Ihres Urlaubs
 

Sie möchten Ihren Pool optimal vorbereiten, da Sie in den Urlaub gehen oder einige Wochen abwesend sind?
Damit Ihr Pool auch während Ihrer Abwesenheit hygienisch einwandfrei bleibt und die Wasserwerte konstant stabil bleiben, sollten Sie einige ​​Vorkehrungen treffen. 
Laden Sie sich auch unsere Checkliste herunter, damit kein Schritt vergessen bleibt. 



Die ESTA-Urlaubspflege in 3 Schritten
 

Hier können Sie diese Anleitung herunterladen (.pdf)

Schritt 1:

Je nach Poolfilter variieren die durchzuführenden Maßnahmen:

Für Sandfilter:

  • Rückspülung durchführen
  • pH-Wert auf 7,0 – 7,4 einstellen
  • Multibloc (20 – 30 m³) bzw. Multibloc Mini (< 20 m³) von Bayrol in den Skimmer geben. Bei Becken größer 30 m³ Wasservolumen legen Sie einfach 2 Multiblocs in den Skimmer

Für Kartuschenfilter:

Die beschriebenen Maßnahmen decken den Wirkstoffbedarf von 2-3 Wochen.

Schritt 2:

Decken Sie Ihr Schwimmbad mit einer lichtundurchlässigen Plane ab, um direkte Sonneneinstrahlung und Algenbildung zu reduzieren. Reduzieren Sie die Laufzeit der automatischen Beckenumwälzung auf die Hälfte der normalen Zeit.

Schritt 3:

Nach der Rückkehr aus dem Urlaub sollte der Sandfilter auf jeden Fall erneut gespült werden bzw. die Filterkartuschen ausgewaschen werden.

Bei Sandfiltern empfehlen wir zusätzlich die Zugabe von FilterClean Tab, um die Filteranlage zu desinfizieren und von verbliebenem Schmutz optimal zu reinigen.

Hier können Sie diese Anleitung herunterladen (.pdf)