77,95 EUR

Artikel Nr.: 39012160
Einheit:
1 Kilogramm / 3,71 EUR
inkl. ges. MwSt. 19%
zzgl. Versandkosten

Menge:

Lieferzeit ca. 10 - 15 Werktage

Dryden Aqua AFM aktiviertes Filtermaterial, Filterglas Grade 3 Dryden Aqua AFM aktiviertes Filtermaterial, Filterglas Grade 3 Dryden Aqua AFM aktiviertes Filtermaterial, Filterglas Grade 3

Dryden Aqua AFM aktiviertes Filtermaterial, Filterglas Grade 3

AFM Filtermedium mit Körnung 2,0 - 6,0 mm, 21 kg für Sandfilteranlagen, kristallklares Wasser, tiefer Chlorverbrauch, kein Biofilm und keine Legionellen, für chlorfreie Systeme geeignet

AFM Grade 3 Filtermaterial - Activated Filter Media, das Original von Dryden AQUA

Was ist AFM?
AFM ist ein modernes Filtermedium zum Ersatz von Filtersand in Druck- und Schwerkraftsandfiltern. Im Vergleich zu selbst hochqualitativem Filtersand, verfügt AFM über die wesentlich besseren Anwendungseigenschaften. Der Wechsel von Sand zu AFM führt zu einer beträchtlichen Leistungssteigerung Ihres Filtrationssystems. AFM wird von Dryden Aqua aus aufbereitetem Recycle-Glas hergestellt und ist zudem ein wertvoller Beitrag zur Umweltverträglichkeit. Nur AFM erfüllt die europäische Norm UNE-EN 12904. AFM wird von Dryden Aqua produziert, ein nach ISO 9000:2008 zertifizierter Hersteller.


AFM Grade 3 ist ein kompletter Ersatz für Sand in allen Druck- oder Schwerkraftsandfiltern. Bei allen Anwendungen,die Dryden Aqua über einen Zeitraum von 5 Jahren getestet hat, hat sich AFM im Vergleich - selbst zu hochqualitativem Sand - als das überlegene Filtermittel erwiesen. Unter kontrollierten Bedingungen einer Durchflussgeschwindigkeit von
10 m³/Std entfernt Sand rund 90% aller Partikel bis zu einer Größe von bis zu 10 μ. Unter den gleichen Voraussetzungen führt AFM Grade 1 zu einer Verringerung der Partikelgröße bis auf 5 μ ! Dies beweist - AFM entfernt deutlich kleinere
Partikel aus dem Wasser. Zur Entfernung von Feststoffen durch physikalische Prozesse verfügt AFM zusätzlich über eine negative Oberflächenladung, die die Entfernung kleinster Teilchen und organischer Bestandteile durch Oberflächenabsorbtion ermöglicht. AFM eignet sich hervorragend zur Entfernung positiver Ionen, wie z.B. Eisen und Mangan.

Vorteile:

  • AFM sorgt für bessere Wasserklarheit und verbessert die Wasserqualität
  • AFM entfernt kleinere Partikel aus dem Wasser
  • die glatte Mikrooberfläche verfügt über permanent selbstreinigende katalytische und oxidierende Eigenschaften
  • sehr hohe Reibungsverschleißbeständigkeit
  • kürzere Rückspülzeiten notwendig
  • Kein Trichloramin - kein Chlorgeruch
  • Kein Biofilm und Legionellen
  • Besonders geeignet für chlorfreie Systeme

Glasklares Wasser, weniger Desinfektionsmittel und langlebige Anwendungsdauer!

Die Leistungsfähigkeit von Sand verringert sich aufgrund der Oberflächenkontamination. Im Gegensatz dazu ist AFM größtenteils selbstreinigend und lässt sich mit rund 50% weniger Wasser spülen. Die Anwendungsdauer von AFM ist dadurch länger als im Vergleich zu herkömmlichem Sand. in der dritten Reinigungsstufe wie z.B. bei Abwasseraufbereitung kann AFM eine Wirkungsdauer von nahezu 5 Jahren erreichen.

Datenblatt