Bayrol Flockung

Bayrol Flockung für einen kristallklaren Badespaß


Um ein optimales Badeerlebnis zu gewährleisten, ist eine regelmäßige Reinigung des Badewassers essentiell. Besonders bei Pools im Freien ohne Überdachung gelangen schnell Verunreinigungen ins Poolwasser. Grobe Verunreinigungen und Trübstoffe werden durch ein regelmäßiges Umwälzen des Wassers durch eine Filteranlage entfernt. Problematisch werden die feinen Schmutzpartikel, die nicht von der Anlage gefiltert werden können und somit im Pool verbleiben. Hier kommt das Flockungsmittel von Bayrol zum Einsatz. Mit diesem werden die Schmutzteilchen zu einer Flocke zusammengefasst, wodurch diese größer und dadurch filtrierbar werden. 
 

Quickflock, Superflock und Superklar von Bayrol
 

Durch spezielle Flockungsmittel werden sehr feine Teilchen, die normalerweise nicht gefiltert werden können zu einer Flocke zusammengefasst, wodurch sich das Volumen vergrößert und nun gefiltert werden kann. Flockungsmittel werden entweder in flüssiger Form, oder aber als vorportionierte Flockmittelkartuschen ins Wasser bzw. in den Skimmer gegeben. Superflock Plus von Bayrol und Quickflock Super sind besonders für Swimmingpools mit einer Sandfilteranlage und sollten beim Einsatz von Filterglas nicht verwendet werden. Diese werden entsprechend über den Skimmer ins Wasser gegeben. Durch das fein säuberlich gefilterte Wasser steigt die Wasserqualität, was zur Folge hat, dass weniger Desinfektionsmittel ins Poolwasser gegeben werden müssen. Zudem wird durch Superflock Plus von Bayrol Phosphat und Metall-Ionen aus dem Badewasser entfernt, wodurch Algen keine Nährstoffgrundlage mehr besitzen. Das Bayrol Superklar Konzentrat hingegen ist für alle Filteranlagen geeignet, besonders jedoch für Kartuschenfilter. Das Flockungsmittel wird in flüssiger, unverdünnter Form bei laufender Umwälzpumpe direkt in den Pool gegeben, wodurch die Filtrationswirkung sofort spürbar verbessert wird. Kristallklares Wasser ist somit vorprogrammiert.