Filterbehälter

BEHNCKE Filterkessel:

  • KÖLN-Filterbehälter
  • BÜHNE-Filterbehälter
  • EUROPA-Filterbehälter
  • DRESDEN-Filterbehälter
ZIRKEL Filterkessel:
  • TP Side Zirkel Filterbehälter
PENTAIR Filterkessel:
  • TRITON II Filterbehälter

Bei den Sandfiltern unterscheidet man zudem zwischen Einschicht-Sandfiltern und Mehrschicht-Sandfiltern. Bei diesen filtern durchströmt das Beckenwasser in der beschriebenen Art den Filterbehälter, wobei Schmutzpartikeln im Filterbett zurückgehalten werden. Die Filterschicht besteht aus Quarz-Kristallsand. Die Körnung des benötigten Filtermaterials ist den Herstellerangaben zu entnehmen. Die Filtergeschwindigkeit im privaten Bereich sollte 50 m/h nicht überschreiten, da sonst die Filterleistung erheblich leidet. Die Filterschichthöhe sollte zwischen 0,50 – 1,00 m liegen. Beim Kauf des Filtersandes sollte darauf geachtet werden, dass der Sand nicht nur gewaschen sondern auch möglichst geglüht und hygienisch in Säcken verpackt ist. Für den Filtersand gilt die DIN 19623. Handelsüblich sind Quarzsand Säcke mit 25 kg Inhalt oder AFM Filtermaterial mit 21 kg Inhalt. Das Reinigungs- und Schmutzhaltevermögen wird im Wesentlichen von der Korngröße, der Schichthöhe sowie der Fließgeschwindigkeit bestimmt.