2 x Bayrol Soft & Easy 16,80 kg 30 m³

Sparen Sie mit unserem TOP-Angebot, 2 x Bayrol Soft & Easy 16,80 kg 30 m³ - für Desinfektion, Algenverhütung und Klareffekt mit Aktivsauerstoff


Artikelnummer 2074-1


* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Anwendungsbereich:

Soft & Easy ist die komplette Schwimmbadwasserpflege auf Basis von Aktivsauerstoff in konzentrierter Granulatform. Mit Wirkstoffen zur zuverlässigen Desinfektion, Algenverhütung und Klareffekt durch Trübungsentfernung. Soft & Easy ist pH-neutral und enthält zusätzliche Substanzen zur pH-Pufferung. Der enthaltene Härtestabilisator wirkt gegen Kalkausfällungen.

Bayrol Desinfektion Bayrol Algenverhütung Bayrol Flockung Trübungsentfernung

Vorteile:

  • Synergieeffekte: Komponenten verstärken sich gegenseitig in Ihrer Wirkung
  • Spürbar angenehme und geruchslose Wasserqualität ohne Chlor, sanft zur Haut
  • Besonders hautfreundlich
  • Komplettpflege: Algenverhütung, Desinfektion, Klareffekt und Härtestabilisator
  • Schwermetallfrei, daher für alle Beckenarten, auch für Metallbecken geeignet
  • Absolut schaumfrei, pH-neutral
  • Vorportioniert; kein langes Hantieren, kein umständliches Dosieren
  • Handliche Verpackung, bequem recyclefähig

Anwendungsempfehlung:

Voraussetzung für eine wirksame Wasserdesinfektion ist das Einstellen des pH-Wertes auf 7,0 - 7,4 mit pH-Minus oder pH-Plus.

Zugabe:

Beide Kammern des Doppelbeutels an der markierten Stelle mit einer Schere aufschneiden und gesamten Inhalt beider Kammern bei laufender Umwälzpumpe vor den Einströmdüsen direkt ins Becken geben. Das Granulat löst sich schnell auf und gibt sofort Aktivsauerstoff ab, desinfiziert das Wasser und sorgt für wirksame Algenprophylaxe und sichtbaren Klareffekt. Doppelbeutel immer restentleeren.

Dosierrichtwerte:

1 Soft & Easy-Doppelbeutel reicht für eine Beckengröße von bis zu 20 m³ bzw. 30 m³ für 1 Woche

Erstdosierung:

2 Doppelbeutel pro 20 m³ bzw. 30 m³

Nachdosierung (wöchentlich):

1 Doppelbeutel pro 20 m³ bzw. 30 m³, Zugabe am besten abends nach dem Badebetrieb bei laufender Umwälzpumpe.  Die Kontrolle der ausreichenden Dosierung kann 1 - 2 Stunden nach Zugabe mit dem Bayroklar-Tester erfolgen. Der Gehalt muss mindestens 8 mg/l betragen. Bei niedriegerem Wert Dosierung um 1 Doppelbeutel erhöhen.

Datenblatt

Sicherheitsdatenblatt

Sicherheitsdatenblatt 2

Gefahrenhinweise:

Nach EG-Richtlinien GefStoffV. Biozide vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.

Gefahrhinweise

Gefahr!!

  • H302 Gesundheitsschädlich bei Verschlucken
  • H314 Verusacht schwere Verätzungen der Haut und schwere Augenschäden
  • H410 Sehr giftig für Wasserorganismem mit langfristiger Wirkung

tab placehold

ÄHNLICHE ARTIKEL