Hilfe & FAQ

Kapitel 1: So bringen Sie Ihr Schwimmbadwasser in Ordnung

Wenn ein Problem mit der Wasserqualität aufgetreten ist, sollte generell überprüft werden:
  • Ist der pH-Wert zwischen 7,0 – 7,4 eingestellt?
  • Ist der Filter sauber? (Sandfilter: 1x wöchentlich rückspülen; Kartuschenfilter: regelmäßig auswaschen)
  • Ist das Umwälzsystem in Ordnung? Läuft die Umwälzpumpe mindestens 6 Stunden/Tag?
  • Ist der Vorfilter und der Skimmerkorb frei von grobem Schmutz, z.B. Laub?
  • Ist die Frischwasserzufuhr ausreichend? (Empfehlung: wöchentlich 3 – 5 % Frischwasser zusetzen; das entspricht einer Rückspüldauer bei Sandfiltern von ca. 5 min.)

Sollte Ihre Wasserqualität einmal nicht optimal sein, finden Sie auf dieser Seite die häufigsten Ursachen und können so der Sache schnell auf den Grund gehen.

Problemlösungen:

Trübes oder milchiges Wasser:

Mögliche Ursachen:
  • Zu viele organische Belastungsstoffe
  • Zu wenig Desinfektionsmittel im Wasser
  • Gestörte Filterfunktion
Problemlösung:
  • Stoßchlorung durchführen
  • Flockkartusche in den Skimmer bzw. Schwallwasserbehälter legen
  • Evtl. Filter mit Decalcit Filter reinigen, bei Neubefüllung
    dem Filtersand Filterclean Silver beimischen

Grünes, trübes Wasser, Boden und Wände werden klitschig, Algen:

Mögliche Ursachen:
    • Algenwachstum (besonders in Gewitterperioden)
    • Zu wenig Algizid im Wasser
    • Wasser enthält Phosphat (Algennahrung)
      Problemlösung:
        • Algen mechanisch von Boden und Wänden wegbürsten,
          aufwirbeln und möglichst vollständig absaugen. Filter rückspülen
          bzw. reinigen
        • Stoßchlorung durchführen
        • Umwälzpumpe mindestens 24 Stunden durchgehend laufen
          lassen
        • Bei Sandfilteranlagen: zur besseren Trübungsentfernung
          zusätzlich eine Flockmittelkartusche in den Skimmer legen
        • Zur Prophylaxe: anschließend die doppelte Menge Algen-
          verhütungsmittel ins Schwimmbadwasser geben
        • Regelmäßig Flockmittelkartuschen zur Entfernung von Phosphat
          aus dem Wasser verwenden

          Chlorgeruch, Augenreizung:

          Mögliche Ursachen:
          • Nicht abgebaute organische Substanzen (Chloramine) infolge
            zu geringer (!) Chlordosierung, zu meist unterstützt durch einen
            zu hohen pH-Wert
          Problemlösung:
            • Chlorgehalt im Wasser überprüfen. Bei einem Wert unter 0,3 mg/l
              freies Chlor Stoßchlorung durchführen
            • Anschließend erhöhte Frischwasserzufuhr durch längeres
              Rückspülen
            • Regelmäßig Flockmittelkartuschen zur Entfernung organischer
              Stoffe verwenden

            Beckenwände sind rauh, trübes oder milchiges Wasser:

            Mögliche Ursachen:
            • Kalk ist ausgefallen, weil der pH-Wert oder die Temperatur
              zu hoch gewesen sind
            Problemlösung:
              • Zuerst Kalk mechanisch von Boden und Wänden wegbürsten
                und Kalkausfällungen am Beckenboden mit Bodensauger entfernen.
                Falls Kalk mechanisch nicht entfernbar ist: Wasser ablassen,
                reinigen
              • Zur Verhinderung von weiteren Kalkausfällen Calcinex Pool
                dem Beckenrand hinzufügen. Bei Neubefüllung Calcinex Pool
                bereits während der Befüllung dazu geben.

              Wasser schäumt stark:

              Mögliche Ursachen:
              • Stark schäumendes Algizid, Reste von Überwinterungs- oder
                Reinigungsmittel im Wasser
              Problemlösung:
                • Erhöhter Frischwasserzusatz durch längeres Rückspülen
                • Vorbeugend schaumfreies Algizid verwenden
                • Keine Haushaltsreiniger verwenden

                  Korossion:

                  Mögliche Ursachen:
                  • pH-Wert zu niedrig und / oder ein zu hoher Chloridgehalt
                  Problemlösung:
                    • pH-Wert auf mindestens 7,2 erhöhen
                    • Frischwasserzufuhr erhöhen
                    • Keine Salzsäure zur pH-Wert-Senkung verwenden

                    Haare färben sich grün, schwarze Flecken auf Beckenfolie:

                    Mögliche Ursachen:
                    • Eisen im Wasser z. B. durch Korossion oder kupfer-
                      haltige Aligizide (Bayrol Algizide enthalten kein Kupfer)
                    Problemlösung:
                    • Flockkartusche (z. B. Superflock) zur Kupferentfernung
                      zugeben

                    Ihr Problem wurde hier nicht gelöst? Fragen Sie uns! 07307 804 310

                    Kapitel 2: FAQ

                    Öffnungszeiten:

                    April bis September
                    Montag bis Freitag             9.00 - 18.00 Uhr
                    Samstag:                           9.00 - 13.00 Uhr
                     
                    Oktober bis März
                    Montag bis Donnerstag:    9.00 - 12.00 Uhr
                                                            13.00 - 17.00 Uhr
                    Freitag:                              9.00 - 12.00 Uhr
                                                            13.00 - 16.00 Uhr
                    Samstags geschlossen

                    Informieren Sie sich persönlich und besuchen unsere im neu gestalteten Showroom eingebaute Bade- und Wellnessanlage in Senden bei Ulm.

                    Suchfeld?

                    Geben Sie in das Suchfeld einen Suchbegriff ein, der den von Ihnen gewünschten Artikel beschreibt und optional können Sie auch hier direkt die Artikelnummer Ihres Produktes falls bekannt eingeben. Die Ergebnisse können sortiert werden über das Drop-Down Auswahlfeld. So kommen Sie schnell zu Ihrem gewünschten Artikel.

                    Kategoriensuche?

                    Über die Kategorienavigation gelangen Sie schnell zu Ihrem gewünschten Produkt. Die Produkte sind in unterschiedliche Ebenen aufgeteilt, so finden Sie z. B. ph-Wert Regulierungsmittel unter Wasserpflege/Bayrol/pH-Regulierung.

                    Warenkorb?

                    Bei ESTA Pools & Wellness kaufen Sie über einen zentralen Warenkorb ein. D.h.: Sollten Sie unter mehreren Kategorien etwas kaufen, werden die Produkte in einen gemeinsamen Warenkorb gelegt. Produkte die Sie in den Warenkorb gelegt haben, können Sie jederzeit wieder aus Ihrem Warenkorb löschen. Die Warenkorb Übersicht ermöglicht einen schnellen Überblick über ausgewählte Produkte.

                    Suchergebnisse?

                    Grundsätzlich werden die Ergebnisse nach Preis aufsteigend sortiert. Sie können diese Darstellung jederzeit individuell mit einem Klick auf "Sortieren nach" ändern. Die Darstellung der Suchergebnisse gibt auf den ersten Blick, die wichtigsten Informationen zum Produkt. Zu dem können Sie die Artikel in gewünschter Anzahl direkt Ihrem Warenkorb hinzufügen.

                    Stornieren einer Bestellung?

                    Für das stornieren einer Bestellung nehmen Sie bitte zeitnah per E-Mail Kontakt zu uns auf unter info@esta-pools.de

                    An wen kann ich mich bei Fragen zu einem Produkt wenden?

                    Es stehen Ihnen die Möglichkeiten zur Verfügung per E-Mail unter info@esta-pools.de oder telefonisch unter 07307 804 310 Kontakt zu uns aufzunehmen

                    Wie kann ich bei ESTA Pools & Wellness bezahlen?

                    Ihnen stehen Vorkasse, Paypal, Paypal Express, sofortüberweisung, Kreditkartenzahlung, Giropay und der Kauf auf Rechnung zur Verfügung. Einige Zahlungsarten richten sich nach dem Bestellvolumen im Warenkorb.

                    Was ist die Shop Bewertung?

                    Die Shop-Bewertung gibt Ihnen Auskunft über den Shop. Hier erfahren Sie, was andere Kunden von diesem Shop und den Produkten halten.