Holzpool

TREND HOLZPOOL / Holzschwimmbecken

Diese Art der Aufstellpools hebt sich durch die Eigenschaften des ökologischen Werkstoffes Holz von allen anderen Pools ab. Die intelligenten Poolbausysteme überzeugen durch eine sehr einfache Montage und die rustikale Ästhetik machen sie zu einem Element, das sich perfekt in jeden Garten integriert. Holz ist ein natürliches und ökologisches Material.

Unsere Holzpools eignet sich zum einen als frei aufgestelltes Schwimmbecken. Zum anderen können unsere Holzpools teilweise im Boden eingegelassen werden. Sie sind sehr robust und einfach aufzubauen, inkl. Edelstahlleiter, Sandfilteranlage, Bodenschutzvlies und Skimmer-Set. Bei der Auswahl der Innenhülle haben Sie die Wahl aus unterschiedlichen Innenhüllen Farben. 

Selbst in einer feuchten Umgebung bleibt das Holz aufgrund der hohen Qualität und der wasserabweisenden Profilierung über mehrere Jahre in einem optimalen Zustand. Ein Anstreichen des Holzes ist nicht notwendig.

Holzpool - Verschiedene Größen und Formen

Die Holzpool Sets erhalten Sie als Achteck und Achteck Langform in verschiedenen Größen. Zusätzliche Ausstattungsmerkmale für einen noch einfacheren Aufbau und eine bessere Optik:

  • Technikbox für Holzpools - ermöglichen die Installation des Filtersystems
  • Edelstahlecke für Holzpools - Setzen Sie Akzente durch einen Materialmix

Kriterien beim Kauf eines Holzpools

Eine hohe Qualität sollte das wichtigste Kriterium bei der Anschaffung eines Holzpools darstellen - hier kann man schnell eine Fehlentscheidung treffen! Achten Sie beim Kauf nicht nur auf das Design und den vermeintlichen Schnäppchenpreis. Nicht nur die Optik muss stimmen, ein entscheidendes Kriterium ist die Witterungsbeständigkeit von einem hochwertigen Holzpool im Garten.

Die meisten Holzpools werden heutzutage aus massiven Fichtenbohlen hergestellt, die naturbelassen sind und auf diese Weise ein einzigartiges Flair in den Garten bringen. Im Gegensatz zu einem gefliesten Pool fügt sich ein Modell aus Holz wundervoll in die Umgebung ein.

Aufbau eines Holzpools

Für Kunden mit handwerklicher Erfahrung ist der Selbstbau von einem Holzpool sicher möglich, da die clevere Konstruktion unserer Systeme den Aufbau vereinfacht. Ganz egal, welche Variante man wählt: Als Erstes muss der Untergrund stabilisiert und eingeebnet werden. Das ist beispielsweise mit einer Schicht Sand und einer Schicht Schotter möglich, wobei wir empfehlen den Holzpool auf eine Betonplatte zu gießen, die ein sehr sicheres Fundament darstellt.